Shoppen NachKategorien
0
ZURÜCK
ZURÜCK
KOSTENLOS
Machen Sie mehr draus: 5% zurück in Rakuten Super Points
JETZT MEHR SPAREN
Microsoft
NUR NOCH 136 STÜCK

MS Microsoft Office 2019 Home & Business für Apple MAC mit MacOS

Produkt merkenMerkliste
  • -58%
  • 16,90
  • 39,902) inkl. MwSt.
  • Mit Code nur
  • Versandkostenfrei
  • Lieferung in 1-3 Werktagen
Leider ist der Artikel in dieser Variante nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.
Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar.

Produktbeschreibung

MS Microsoft Office 2019 Home & Business für Apple MAC mit MacOS (keine Version für Windows-PC)

App zur Installation der Software + deutsche Rechnung per E-Mail (kein Postversand)
Privat und gewerblich nutzbar.

Versand per E-Mail innerhalb von maximal 24 Stunden!
Wir versenden meist sämtliche Bestellungen am Tag des Eingangs. Auch an Sonn- und Feiertagen.


Sie benötigen eine aktuelle MacOS ab Version 10.12.!

Das Produkt ist für das aktuelle MacOS 10.14. Mojave geeignet.

Zum Umfang des Paketes: 

 

  • Word 2019 
  • Excel 2019
  • PowerPoint 2019 
  • Outlook 2019 


Diese Version ist für einen Nutzer, sprich 1-MAC geeignet. Sie können diesen also einmalig installieren. 

Lieferumfang E-Mail  
* App zur Installation der Aktivierung / integrierter Produktschlüssel * 
* Kurzanleitung * 
* Downloadversion: keine DVD/CD; Datenträger im Lieferumfang! * 

 

Rechtliches:

Die hier aufgeführten Firmennamen, Warenzeichen und Markennamen sind ausdrücklich Eigentum des Herausgebers. Wir nutzen diese nur zur genauen Produkt- und Leistungsbeschreibung. Wir sind nicht Herausgeber dieses Produktes, sondern verkaufen dies lediglich im Rahmen unserer Möglichkeiten.

 
 
Wichtige Hinweise zu gebrauchter Software: 
 
  • Der Ersterwerber der Software hat dem Urheberrechtsinhaber eine angemessene Vergütung bezahlt
  • Es ist die Erschöpfung des Verbreitungsrechts nach §69c Nr. 3 UrhG eingetreten
  • Die Software kann ohne zeitliche Begrenzung genutzt werden
  • Der Ersterwerber hat keinerlei Kopie der Software behalten. Diese wurde vollständig unbrauchbar gemacht und deinstalliert. Ein Datenträger wurde bei dieser Version nicht ausgegeben.
  • Die Software ist vollständig Update-fähig solange der Hersteller Updates zur Verfügung stellt
 
Urteile und Hinweise zu gebrauchter Software:
 
Der EuGH entschied zudem, dass der Software-Gebrauchthandel auch dann zulässig ist, wenn es sich um online übertragene Software handelt.
 
Der BGH hat dann am 17.07.2013 hinsichtlich der zugrunde liegenden Rechtsfragen die Grundsatzentscheidung des EuGH vollumfänglich bestätigt. 
Und auch bei Volumenlizenzen und deren Aufsplittung ist das Urteil des EuGH anzuwenden. Dies bestätigte das Oberlandesgericht Frankfurt am Main in einem Verfahren zwischen Adobe und usedSoft.
 
In ihrer Urteilsbegründung stellten die 13 Richter der großen Kammer eindeutig fest, dass der Erschöpfungsgrundsatz bei jedem erstmaligen Verkauf einer Software gilt. Der EuGH verfügte sogar, dass der Zweiterwerber bei online übertragenen Lizenzen die Software beim Hersteller erneut herunterladen darf: „Außerdem erstreckt sich die Erschöpfung des Verbreitungsrechts auf die Programmkopie in der vom Urheberrechtsinhaber verbesserten und aktualisierten Fassung“, so der EuGH. Der Gerichtshof ging damit deutlich über den Schlussantrag des EuGH-Generalanwalts vom 24. April 2012 hinaus.
 
OEM Versionen (Original Equipment Manufacturer) bieten dem Käufer den enormen Vorteil, die gleiche Software zu einem deutlich günstigeren Preis zu erwerben. In Deutschland ist der Erwerb, Vertrieb sowie die Nutzung von OEM-Versionen vollkommen legal. Sprich, der Handel von OEM-Versionen auch ohne Bindung an Hardware ist rechtskräftig gestattet. 
Rechtliches: Durch das Urteil des Bundesgerichtshofs wurde der Verkauf von OEM-Versionen und DSP-Versionen ohne zugehörige Hardware erlaubt. Aufgrund dieses Urteils dürfen Sie diese Version auf jedem Rechner anbringen und einsetzen. Dies ist im Urteil des Bundesgerichtshofs vom 06.07.2000 - I ZR 244/97 dokumentiert, und besagt: Im Urteil vom 6. Juli 2000 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass der Erschöpfungsgrundsatz nicht durch Lizenzbestimmungen der Hersteller ausgehebelt werden kann (Az. I ZR 244/97 - OEM-Entscheidung - Urteilsbesprechung in GRUR 2001, 153).

 


Produktdaten

In Den Warenkorb
JMD Software & mehr
  • Versandkosten
  • Widerrufsrecht
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
Ich stimme ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Mir ist bekannt, dass ich durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages mein Widerrufsrecht verliere.
Abbrechen
Akzeptieren